Rezepte und Überweisungen online bestellen

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Ohne Wartezeiten können Sie am Folgetag Ihre Rezepte und Überweisungen abholen.
Bitte denken Sie immer an die Versichertenkarte.
Über den Anrufbeantworter können keine Bestellungen abgegeben werden.

Bei Nutzung des Formulars: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular für den angegebenen Zweck erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@praxis-boehlen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Patienteninformationen III. Quartal 2021

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
 

die Impfkampagne gegen Covid-19 läuft nun endlich auf Hochtouren. Viele von Ihnen sind mindesten schon einmal geimpft. Wie Sie aus den Medien wissen, sollte der Anteil Geimpfter bei 80% liegen um die Pandemie in den Griff zu bekommen - bis dahin liegt noch eine Wegstrecke vor uns. Das Positive ist, dass es ab dieser Woche ausreichend Impfstoff geben soll. Bitte nutzen Sie die Angebote in den Impfzentren (Anmeldung unter „Impfzentren.bayern") oder in unserer Praxis.

 

Die Empfehlung der STIKO, nach „Astra Zeneca“ Erstimpfung als Zweitimpfstoff „BioNTech“ zu wählen, hat uns Hausärzte binnen 24 Stunden vor vollendete Tatsachen gestellt und vor allem vor erneute organisatorische Herausforderungen. Wir werden unser Bestes tun, um der Nachfrage nach Zweitimpfungen mit BioNTech gerecht zu werden, bitten jedoch um Ihr Verständnis, wenn nicht immer alles so glatt läuft wie gewünscht. Bedenken Sie, dass wir in der Hauptsache für unsere Patienten da sind und wir den bürokratischen Aufwand für die Impfungen gegen Covid-19 zusätzlich betreiben müssen.

Organisatorisches zur Impfung gegen SARS CoV-2

 

• ALLE sollten sich auf „impfzentren.bayern“ registrieren. Sollten Sie dort geimpft werden, löschen Sie ihre Anmeldung bei uns bitte umgehend.

• Wenn Sie in unserer Praxis geimpft werden möchten, melden Sie sich zukünftig bitte telefonisch an. Wir führen KEINE Wartelisten mehr. Sie bekommen dann zeitnah einen Termin und eine Email mit dem Link für die auszufüllenden Einverständniserklärungen und Aufklärungsbögen. Natürlich immer unter der Voraussetzung, dass wir die angekündigten Mengen an Impfstoff erhalten.

• Nach der Impfung müssen Sie mind. 15 Minuten in der Praxis zur Beobachtung bleiben.

• Sie bekommen am ersten Impftermin gleich den Termin für die zweite Impfung. Das ist bei „BioN Tech" nach 3 Wochen bei „Astra Zeneca“ nach 8 - 12 Wochen, bei „Kreuzimpfung“ (Astra/BioNTech) nach 4 Wochen.

 

Impfungen gegen SARS CoV-2 für Jugendliche von 12 - 16 Jahren

Die Anfragen häufen sich bei uns. Anscheinend hat das Schulamt die Eltern angeschrieben. Auch darüber sind wir nicht informiert worden. Der mRNA Impfstoff wurde von der EMA für diese Altersgruppe zugelassen. Ich weise darauf hin, dass die STIKO (Stand 04.07.2021) die regelhafte Impfung in die Altersgruppe aber noch nicht empfohlen hat. Es handelt sich um eine sogenannte Indikationsimpfung.

Eltern, die ihre Kinder dennoch impfen lassen wollen, bitte ich, sich auf der RKI Seite umfänglich zu informieren.

Impfzertifikate für den elektronischen „CoV-Pass“ stellen die Apotheken aus.

 

„Normale“ Sprechstunde ist sicher

Wichtig: am Vormittag 8 - 11 bzw. 12 Uhr, sowie am Nachmittag können alle Patienten behandelt werden, die keine Infektzeichen haben. Darum bitte ich Sie dringend, Routineuntersuchungen, Vorstellungen wegen akuter Beschwerden und Check-up Termine nicht hinauszuzögern. Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass einige Patienten zu ängstlich waren und so häufig Schlimmeres passiert ist.

 

Patienten mit Infektzeichen werden in die Infektsprechstunde einbestellt. Patienten OHNE Symptome, die einen Coronaabstrich benötigen, wenden sich bitte an die Teststationen für PCR Tests, an die Apotheken für Antigen Schnelltests.

 

Warum eine Virusübertragung in der Praxis unwahrscheinlich ist

- Das Praxisteam ist vollständig geimpft.

- Das Praxisteam trägt Masken, es wird regelmäßig gelüftet und natürlich desinfiziert.

- Der Eintritt in die Praxis ist nur mit Maske erlaubt.

- Es darf nur 1 Person am Empfang stehen und 4-5 im Wartezimmer (mit Abstand) sitzen.

- Während der Infektsprechstunde ist die Praxis für alle anderen geschlossen.

- In der Infektsprechstunde werden die Patienten einzeln hereingelassen, im Labor behandelt, anschließend wird gelüftet und alles wieder desinfiziert. Ärztin und MFA tragen komplette Schutzkleidung.

—-> Wir tun alles um Sie und uns zu schützen!

 

Personalien

Frau Gabriele Ehbauer (Medizinische Fachangestellte) geht Mitte Juli in ihren wohlverdienten Ruhestand. Ich bedanke mich bei ihr ausdrücklich für fast 10 Jahre loyaler und zuverlässiger Zusammenarbeit und wünsche ihr von Herzen alles Gute für diesen neuen Lebensabschnitt.

 

Am 15. Juli beginnt Frau Dr. med. Christine Fertig als dritte Ärztin im Team. Nach der Einarbeitungszeit sind wir dann wieder in Lage - in gewissem Umfang - neue Patienten aufzunehmen.

 

Öffnungszeiten

Am 20. Juli ist die Praxis wegen unserem jährlichen Betriebsausflug geschlossen.
Die Praxis ist in den bayerischen Schulferien geöffnet. In diesen 6 Wochen ändern sich die Sprechzeiten am Dienstag und Freitag wie folgt: Dienstagnachmittag von 15 - 17 Uhr (statt 16 - 19 Uhr) , Freitagmorgen erst ab 8 Uhr (statt 7 Uhr)

 

Beachten Sie bitte auch unsere Homepage www.praxis-boehlen.de/Aktuelles - hier kündigen wir zuverlässig auch spontane Änderungen an.

 

Dank der sehr niedrigen Inzidenzen können wir hoffentlich den Sommer genießen. Sollten Sie in den Ferien verreisen, passen Sie gut auf sich auf. Beachten Sie weiterhin die AHA Regeln, wo es erforderlich ist. Nur wer eine Zweitimpfung erhalten hat - egal mit welchem Impfstoff - ist nach 14 Tagen vor einem schweren Verlauf der Covid 19 Erkrankung geschützt.

 

Schöne Ferien und einen erholsamen Sommer!

 

Ihre Marion Böhlen mit dem gesamten Praxisteam