Herbstblätter
 
Rezepte und Überweisungen online bestellen

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Ohne Wartezeiten können Sie am Folgetag Ihre Rezepte und Überweisungen abholen.
Bitte denken Sie immer an die Versichertenkarte.
Über den Anrufbeantworter können keine Bestellungen abgegeben werden.

Patienteninformationen abonnieren

Keine Ausgabe verpassen

Bei Nutzung des Formulars: Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular für den angegebenen Zweck erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@praxis-boehlen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Patienteninformationen IV. Quartal 2022

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

der dritte Herbst/Winter mit Corona steht uns bevor, jedoch unter anderen Vorzeichen als die letzten Jahre, die durch die gefährlichere Delta-Variante und deren dramatischen Folgen gekennzeichnet waren. Der coronabedingte Personalausfall wird in allen Bereichen, auch den medizinischen, dieses Mal ein noch größeres Problem darstellen. Man sollte eine Infektion nicht verharmlosen, denn es zeigen sich sehr viele Post-Covid Folgen in unterschiedlichen Ausprägungen, deren wissenschaftliche Aufarbeitung erst beginnt.

Viele von Ihnen sind mehrfach geimpft und/oder haben eine Infektion durchgemacht. Chronisch Kranke und immunsupprimierte Menschen sind dennoch deutlich gefährdeter als andere. Deshalb sollten wir weiterhin Rücksicht aufeinander nehmen, in dem wir weiterhin die AHA-L Regeln im Winter beherzigen.

 

In der Praxis gilt darum weiterhin FFP2-Maskenpflicht!

 

Infektsprechstunde

 

Montag - Donnerstag 12:00 - 13:00 Uhr (außer Mittwoch) und Freitag 11:00 - 12:00 Uhr bieten wir eine gesonderte Infektsprechstunde an.

Kommen Sie mit Erkältungssymptomen bitte NICHT unangemeldet in die Praxis, sondern lassen Sie sich einen Termin für die o.g. Sprechstunde geben. Sollten Sie bereits einen positiven Corona Test und nur leichte Symptome haben und benötigen lediglich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, dann senden Sie uns per Email Ihr positives Testergebnis, die E-mail werden wir tagesaktuell bearbeiten. Die Krankmeldung kann dann durch gesunde Personen unter Vorlage Ihrer Versichertenkarte abgeholt werden. Haben Sie Fragen oder wünschen ein ärztliches Gespräch, dann vereinbaren Sie bitte einen Telefontermin.

 

Corona Impfung

 

• Es gibt verschiedene neue Impfstoffe. Wir verwenden seit 4.10.2022 den an die kursierenden Omikronvarianten BA 4/5 angepassten Impfstoff. Geimpft wird mittwochs 12:00 - 13:00 Uhr. Derzeit erhalten wir nur 18 Impfdosen pro Woche, so dass wir Sie ausschließlich nach Terminvergabe impfen können. Bringen Sie unbedingt Ihren Impfausweis mit.

 

• Das Impfzentrum Dachau des Roten Kreuzes steht ebenfalls bereit. Sie können sich online registrieren und einen Termin buchen unter www.impfzentrum-dachau.de oder telefonisch Montag - Samstag 9:00 - 13:00 Uhr unter 08131/90023911.

 

• Es sind auch mobile Impfteams im Einsatz. Wann und wo der Impfbus hinkommt, erfahren Sie durch die Tagespresse.

 

Grippeimpfung

 

Für diesen Winter wird eine frühere und heftigere Grippewelle als vor der Coronapandemie erwartet. Vergessen Sie deshalb bitte nicht, sich gegen die „echte Grippe“ (Influenza) impfen zu lassen. Das gilt vor allem für Personen über 60 Jahre, Erwachsene und Kinder mit chronischen Erkrankungen, Schwangere und Personen, die im Gesundheitswesen tätig sind.

Für die Impfung kommen Sie bitte mit Ihrem Impfpass während der Öffnungszeiten in die Praxis. Sie brauchen dafür KEINEN Termin.

Eine Kombination mit der Corona Impfung ist theoretisch möglich, jedoch aus logistischen Gründen in unserer Praxis schwierig. Besprechen Sie das mit meinem Team. Sie können sich jedoch im Abstand von 2 Wochen gegen beides impfen lassen.

 

Pneumokokkenimpfung

 

Pneumokokken sind die häufigsten Bakterien, die Infektionen der oberen Atemwege auslösen können. Für jede/n über 60 Jahre und/oder chronisch Kranke wird eine solche Impfung dringend empfohlen. Auch bei einer bestehenden Virusinfektion kann es zu einer bakteriellen Superinfektion kommen. In der Regel ist nur eine Impfung im Leben erforderlich. Nur in besonderen Fällen gibt es auch hier ein zweistufiges Schema und eine Auffrischung nach 5 Jahren. Weitere Informationen unter: www.rki.de

 

Organisatorisches

 

Neu: Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung besteht aus 3 Teilen: der erste für den/die Versicherte/ n, der zweite für den Arbeitgeber, der dritte für die Krankenkasse. Der dritte Teil wird seit Juli 2022 digital an Ihre Krankenkasse geschickt, so dass Sie nur die ersten beiden Teile erhalten. Ab Januar soll sich das ändern und der Arbeitgeberteil wird dann ebenfalls digital verschickt werden. Ihren Teil bekommen Sie nach wie vor ausgedruckt oder an Ihre E-mail gesendet.

 

Personalmangel: Wie im letzten Brief schon erwähnt, sind Frau Dr. Fertig und Frau Dr. Peyre aktuell im Mutterschutz. Derzeit werde ich von Herrn Alexander Kosmalla (Weiterbildungsassistent) tatkräftig unterstützt. Wegen des vorübergehenden Personalengpasses kann es in der nächsten Zeit darum zu längeren Wartezeiten auf einen Termin kommen. Ich bitte Sie an dieser Stelle um Ihr Verständnis.

 

Öffnungszeiten im Herbst/Winter 2022/2023

 

Wegen o.g. Personalmangels (ärztlicherseits) werde ich die Praxis voraussichtlich zwischen den Feiertagen schließen müssen. Ich bedauere sehr, Ihnen aufgrund des Fachärztemangels - erstmalig nach 10 Jahren - keine kontinuierliche Versorgung anbieten zu können. Beachten Sie bitte die aktuellen Hinweise auf der Homepage www.praxis-boehlen.de

 

  • Am Brückentag, Montag, den 31.10.2022 ist die Praxis geschlossen.

 

In den Weihnachtsferien gelten geänderte Öffnungszeiten:

  • Dienstag 27.12.22 bis Freitag 30.12.22 geschlossen.

  • Montag 02.01.23 - Donnerstag 05.01.23: 8 - 12 und 15 - 17 Uhr

  • Ab Montag, den 09.01.2023 gelten wieder die regulären Öffnungszeiten.

 

Bitte nutzen Sie außerhalb dieser Zeiten den Ärztlichen Bereitschaftsdienst mit der Telefonnr. 116 117 !!! Entlasten Sie dadurch die Notaufnahmen in den Krankenhäusern!

 

In den Krankenhäusern Dachau, Markt Indersdorf und Pfaffenhofen sind die Bereitschaftspraxen für hausärztliche Notfälle wie folgt geöffnet:

Montag, Dienstag, Donnerstag 18:00 - 21:00 Uhr, Mittwoch u. Freitag 16:00 - 21:00 Uhr Samstag, Sonntag & FEIERTAGE 09:00 - 21:00 Uhr. Sie können einfach hinfahren, ohne sich vorher anzumelden.

Eine weitere Möglichkeit ist das MVZ Dachau, Münchner Straße 64. Die Akutpraxis dort ist Montag - Freitag von 8:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

 

Kommen Sie gesund durch den Winter!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und mehr denn je ein friedliches Neues Jahr.

 

Marion Böhlen mit dem gesamten Praxisteam